Die Geschichte der Firma Lancia

Vincenzo LanciaDie ProduktionSpezialkarosserienSpezialmotorenRennfahrzeugeMilitärfahrzeugeLastkraftwagenDie Patente
Informationen zu der traditionsreichen italienischen Automobilfirma Lancia von 1881 - Heute
Fotogalerie







Der Lancia Alfa erblickt das Licht der Welt. Ein Fahrzeug, welches den Automobilbau neu definierte. Das Bild zeigt die Heck- ansicht des Lancia Alfa. Der mit Holz umkleidete Tank ist gut zu erkennen. Der Lancia 15HP (Beta) wird mit einigen technischen Neuerungen dem Publikum vorgestellt.





Der Lancia Gamma ist eine neu konstruierte Luxusklasse, die hohen Anklang bei finanzkräftigen Kunden findet. Auf diesem Bild ist ein ansprechender Lancia Epsilon Corsa Rennwagen mit leichter Karosserie zu sehen. Der Lancia Theta ist mit seinen technischen Merkmalen seiner Zeit sehr weit voraus.





Lancia konstruierte für den Flugzeugeinsatz diesen 25 Liter grossen 12 Zylinder mit nur einem Vergaser. Dieser Lancia Dikappa mit der englischen Karosserie von Mulliner war ein sehr exklusives Fahrzeug. Ein großer Meilenstein in der Firmengeschichte. Der Lambda zeigte den Weg in die Zukunft.





Mit dieser Karosserie wurde der Lancia Lambda gerne als repräsentativer Direktions- wagen eingesetzt. Dieses Bild zeigt die selbst- tragende Karosserie des Lancia Lambda. Eine Weltneuheit! Vincenzo Lancia überlebte in diesem Lambda einen Unfall.
Die hohe Insassensicherheit wird hier deutlich (1922).





Auf diesem Bild ist der recht kompakte Antrieb der Nockenwelle über eine Königswelle erkennbar. Der gewölbte Ventildeckel dieses Motors weist auf die 2.1 Liter Variante des Lancia Lambda hin. Auf diesem Bild erkennt man gut die aufwendig konstruierte obenliegende Steuerung des Lambda-Motors.

zurück zur Auswahl
 
"Die Geschichte der Firma Lancia" - optimiert für Mozilla 1024x768 - (c)Copyright by S.I.S.Papenburg / www.easy-vorlagen.de