Die Geschichte der Firma Lancia

Vincenzo LanciaDie ProduktionSpezialkarosserienSpezialmotorenRennfahrzeugeMilitärfahrzeugeLastkraftwagenDie Patente
Informationen zu der traditionsreichen italienischen Automobilfirma Lancia von 1881 - Heute
Fotogalerie







Der Lancia Kappa ist der Nachfolger des Lancia Thema und glänzt mit neuem Design und 5-Zylinder Motoren. Das Coupe des Lancia Kappa zeigt kleine Retro-Elemente an Anlehnung an den berühmten Lancia Flaminia. Der Lancia Lybra ist der Nachfolger des Dedra. Ein gewagtes Design an  Anlehnung an den Aurelia.





Das Kozept des Euro-Van hält auch bei Lancia Einzug. Der neue Lancia Zeta stellt sich vor. Die neue Design-Ära hat begonnen. Das neue Konzept "Dialogos" mit Multimedia- technik soll in Serie gehen. Das Konzept Dialogos wird als Lancia Thesis gebaut. Erstaunlich ist das fast unveränderte Design.



Der neue Lancia Y10 heisst nun Ypsilon und besticht durch mehr Volumen und neues Design. Il Granturismo kehrt als Studie zurück und zeigt das zukünftige Design für neue Modelle der Firma Lancia. Der neue Lancia Delta?
Das Centro Stile hat einen Designvorschlag für den Nachfolger erstellt.





Der Nachfolger des Lancia Zeta wird noch komfortabler und größer. Ein Super Van mit luxuriöser Ausstattung. Lancia produziert nun ein MPV. Der Lancia Musa stößt in neue Regionen vor und bildet ein neues Segment. Ein extravagantes Innen- raumdesign und über- zeugende technische Lösungen. Lancia Musa.





Das Lancia Fulvia Coupe kommt zurück. Designelemente der alten Fulvia sind gewollt. Das Innenraumdesign des Fulvia ist erstaunlich gut gelungen. Fulvia-Fahrer fühlen sich hier sehr wohl. Der Lancia Ypsilon Sport ist bisher nur ein Concept Car. Eine Produktion ist aber durchaus möglich.

 
"Die Geschichte der Firma Lancia" - optimiert für Mozilla 1024x768 - (c)Copyright by S.I.S.Papenburg / www.easy-vorlagen.de