Die Geschichte der Firma Lancia

Vincenzo LanciaDie ProduktionSpezialkarosserienSpezialmotorenRennfahrzeugeMilitärfahrzeugeLastkraftwagenDie Patente
Informationen zu der traditionsreichen italienischen Automobilfirma Lancia von 1881 - Heute
Lancia Delta (2008 - Heute)

Lancia Delta

Der Nachfolger des legendären Lancia Delta, der durch seine Erfolge im Rallye- und Rennsport Weltruhm erlangt hatte zeigt sich in einem neuen Gewand, welches nun nicht mehr mit eckigen Kanten, sondern mit harmonische Runden die Blicke auf sich zieht.
Das neue Kompaktklassekonzept glänzt mit neuester Technik, die neue Ziele in der Fahrdynamik und Sicherheit verfolgt.
Die Abmessungen des neuen Delta reichen in den Mittelklassebereich, der damit in der Kompaktklasse neue Masstäbe stetzt. Die Scheinwerfer mit integriertem Tagfahrlicht und das Granluce-Dach, daß mit fast 1.5 m² und einer Glasfläche von nahezu 1m² das Fahrgefühl eines Cabriolet vermittelt. Der Innenraum ist mit hochwertigen Materialien durchzogen. Leder, Alcantara und Benova geben den Insassen das Gefühl der Geborgenheit.

Technische Neuerungen, die der Sicherheit dienen:

DST
Dieses System gibt als Übersteuerungskontrolle stabilisierende Gegenlenkimpulse an das Steuerungssystem ab um ein Ausbrechen des Fahrzeuges zu vermeiden.

TTC
Das TTC System, welches im neuen Lancia Delta sein Debüt feiert simuliert über dosierte Bremseingriffe ein Differential, welches mit begrenztem Schlupf die Fahrzeugstabilität bei unzureichender Traktion verbessert, wodurch das Fahrzeug berherrschbarer bleibt.

MCF
Dieses System gleicht die Griffigkeit bei unterschiedlicher Fahrbahnbeschaffenheit zwischen linker und rechter Fahrbahnhälfte aus und und verringert so den Anhalteweg und verhindert zugleich ein Ausbrechen des Fahrzeuges.

LTF
Diese Drehmomentlinearisierung erhöht bei Querbeschleunigungen von mehr als 0.6 G das Widerstandsmoment am Lenkrad und stabilisiert somit das Fahrzeug in schnellgefahrenen Kurven.

RSS
Die aktive Stoßdämpferregelung regelt in Abhängigkeit zum Fahrbahnzustand die Stoßdämpferhärte und erhöht somit die Handlingeigenschaften und den bestmöglichen Federungskomfort.

DA
Dieses Warnsystem tastet bis 20m vor dem Fahrzeug dessen Position in Abhängigkeit zu den Straßenlängsmarkierungen ab und warnt den Fahrer im Geschwindigkeitsbereich zwischen 65 km/h und 135 km/h vor einem unbeabsichtigten Verlassen der Fahrspur.
Es erfolgt ein Eingreifen der Elektronik mit einer Gegenlenkbewegung in der Größenordnung von 4Nm bei durchgezogener Fahrbahnbegrenzung und mit 2Nm bei unterbrochener Fahrbahnbegrenzung.



Insgesamt ist der Delta mit zahlreichen technischen Leckerbissen, viel Chrom und extravagantem Design wieder ein reinrassiger Italiener geworden, der die Herzen der Lancisti höherschlagen lässt.


Mehr Information zum neuen Lancia Delta unter


http://www.lancia-delta.de




Technische Daten:

Baujahr
2008
Typ
1.4 Fire Turbojet
Typ Nr.

Anzahl Zylinder
4
Bohrung / Hub in mm
72 / 84
Hubraum in ccm
1368
Leistung / 1/min
120 PS / 5000
Spurweite v/h in mm
1538 / 1531
Radstand in mm
2700
Höchstgeschwindigkeit in km/h
195

Baujahr
2008
Typ
1.4 Fire Turbojet
Typ Nr.

Anzahl Zylinder
4
Bohrung / Hub in mm
72 / 84
Hubraum in ccm
1368
Leistung / 1/min
150 PS / 5500
Spurweite v/h in mm
1538 / 1531
Radstand in mm
2700
Höchstgeschwindigkeit in km/h
210

Baujahr
2008
Typ
1.6 Multijet
Typ Nr.

Anzahl Zylinder
4
Bohrung / Hub in mm
79.5 / 80.5
Hubraum in ccm
1598
Leistung / 1/min
120 PS / 4000
Spurweite v/h in mm
1538 / 1531
Radstand in mm
2700
Höchstgeschwindigkeit in km/h
194

Baujahr
2008
Typ
1.9 TwinTurbo Multijet
Typ Nr.

Anzahl Zylinder
4
Bohrung / Hub in mm
82 / 90.4
Hubraum in ccm
1910
Leistung / 1/min
190 PS / 4000
Spurweite v/h in mm
1583 / 1531
Radstand in mm
2700
Höchstgeschwindigkeit in km/h
222

Baujahr
2008
Typ
2.0 Multijet
Typ Nr.

Anzahl Zylinder
4
Bohrung / Hub in mm
82 / 90.4
Hubraum in ccm
1956
Leistung / 1/min
165 PS / 4000
Spurweite v/h in mm
1538 / 1531
Radstand in mm
2700
Höchstgeschwindigkeit in km/h
214

 
"Die Geschichte der Firma Lancia" - optimiert für Mozilla 1024x768 - (c)Copyright by S.I.S.Papenburg / www.easy-vorlagen.de