Die Geschichte der Firma Lancia

Vincenzo LanciaDie ProduktionSpezialkarosserienSpezialmotorenRennfahrzeugeMilitärfahrzeugeLastkraftwagenDie Patente
Informationen zu der traditionsreichen italienischen Automobilfirma Lancia von 1881 - Heute
Lancia Prisma (1982 - 1989)

Lancia Prisma

Im Jahre 1982 wurde die Stufenheckversion des erfolgreichen Lancia Delta der Öffentlichkeit vorgestellt. Der Lancia Prisma sollte in einem Segment erfolgreich werden, daß zwischen dem Lancia Beta Trevi und dem Lancia Delta eine Lücke füllen sollte. Das Design stammte, wie vom großen Bruder Lancia Thema, von dem renommierten Designer Giugiaro. Die Karosserie wurde dem "voluminöserem Delta" angepasst. Der Kühlergrill mit den Beleuchtungseinheiten wurde etwas nach hinten geneigt. 1984 erfolgte ein Facelift, daß dem im Jahre 1984 vorgestellten Lancia Thema angeglichen wurde und einen etwas solideren Eindruck vermitteln sollte. Die Produktion erfolgte in dem modernisierten Werk in Chivasso, in dem eine neuer und verbesserter Qualitätsstandard erzielt werden sollte. Angetrieben wurde der Lancia Prisma durch Benzinmotoren von 78-115PS und durch Dieselmotoren von 65-80PS. Ein Sondermodell des Lancia Prisma mit Metallic-Lackierung, Aluminiumfelgen, Alcantaraausstattung, getönten Scheiben, Scheinwerfer-Wisch-Wasch-Anlage wurde unter der Bezeichnung "Lancia Prisma Symbol" angeboten. Dieses Sondermodell wurde durch einen 1.6 Liter Motor mit Benzineinspritzung und 90PS angetrieben.
Der Lancia Prisma Integrale (Prisma 4WD) wurde von einem 2 Liter Benzineinspritzer mit 115PS angetrieben. Die Produktionszahlen dieses allradgetriebenen Lancia Prisma hielten sich in Grenzen, so daß dieses Modell heute sehr selten zu finden und diesbezüglich ausgesprochen begehrt ist.



Technische Daten

Baujahr
1982-1989
Typ
Prisma 1300
Typ Nr.
831
Anzahl Zylinder
4
Bohrung / Hub in mm
86.4 / 55.5
Hubraum in ccm
1498
Leistung / 1/min
78 / 5800
Spurweite v/h in mm

Radstand in mm
2475
Höchstgeschwindigkeit in km/h
160

Baujahr
1982-1989
Typ
Prisma 1500 GT
Typ Nr.
831
Anzahl Zylinder
4
Bohrung / Hub in mm
86.4 / 63.9
Hubraum in ccm
1498
Leistung / 1/min
85 / 5800
Spurweite v/h in mm

Radstand in mm
2475
Höchstgeschwindigkeit in km/h
165

Baujahr
1982-1989
Typ
Prisma 1600
Typ Nr.
831
Anzahl Zylinder
4
Bohrung / Hub in mm
84 / 71.5
Hubraum in ccm
1585
Leistung / 1/min
100 / 5900
Spurweite v/h in mm

Radstand in mm
2475
Höchstgeschwindigkeit in km/h
175

Baujahr
1982-1989
Typ
Prisma 1600
Typ Nr.
831
Anzahl Zylinder
4
Bohrung / Hub in mm
84 / 71.5
Hubraum in ccm
1585
Leistung / 1/min
105 / 6100
Spurweite v/h in mm

Radstand in mm
2475
Höchstgeschwindigkeit in km/h
180

Baujahr
1982-1989
Typ
Prisma 2000 WD
Typ Nr.
831
Anzahl Zylinder
4
Bohrung / Hub in mm
84 / 90
Hubraum in ccm
1995
Leistung / 1/min
115 / 5400
Spurweite v/h in mm

Radstand in mm
2475
Höchstgeschwindigkeit in km/h
190

Baujahr
1982-1989
Typ
Prisma Diesel
Typ Nr.
831
Anzahl Zylinder
4
Bohrung / Hub in mm
82.6 / 90
Hubraum in ccm
1929
Leistung / 1/min
65 / 4600
Spurweite v/h in mm

Radstand in mm
2475
Höchstgeschwindigkeit in km/h
160

Baujahr
1982-1989
Typ
Prisma Turbodiesel
Typ Nr.
831
Anzahl Zylinder
4
Bohrung / Hub in mm
82.6 / 90
Hubraum in ccm
1929
Leistung / 1/min
80 / 4200
Spurweite v/h in mm

Radstand in mm
2475
Höchstgeschwindigkeit in km/h
170




Links zu diesem Modell
 
"Die Geschichte der Firma Lancia" - optimiert für Mozilla 1024x768 - (c)Copyright by S.I.S.Papenburg / www.easy-vorlagen.de